• Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image

Straight Vitalogie

«Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern»

Sebastian Kneipp, Therapeut (1821-1897)

Im Lot sein…

  • ermöglicht dem Baum, gerade zu wachsen,
  • lässt einen Turm stehen,
  • macht ein Haus gegen Wind und Wetter stabil,
  • ist Voraussetzung für Ausgeglichenheit, Stärke und Gesundheit.

Eine oft unterschätzte Ursache…

Viele gesundheitliche Störungen haben oft minimale Fehlstellungen im Bereich Übergang Schädelbasis zur Wirbelsäule, dem so genannten Atlanto-Occipital Bereich zur Ursache. Fehlstellungen in diesem Bereich, wirken sich direkt auf die Stellung des ersten Halswirbels und die Wirbelsäule aus, was dazu führt, dass die ganze Körperstatik aus dem Lot ist.

Störungen der Körperstatik wirken sich nicht nur auf den gesamten Bewegungsapparat aus, sie können sich über das in der Wirbelsäule verlaufende Nervensystem (Rückenmark) auf alle Abläufe, Systeme und Organfunktionen auswirken.

Funktion, Produktion und Regeneration kann so körperweit gestört sein.

Philosophie der Straight Vitalogie…

Die Straight Vitalogie ist in erster Linie eine ganzheitliche Gesundheitspflege und Gesundheitsvorsorge.

Sie unterscheidet sich somit wesentlich von anderen Gesundheitsverfahren, welche sich nur auf die Heilung von Krankheiten konzentrieren. Mit der Straight Vitalogie kann Ihr Lebenspotential optimiert werden! Das Kernstück der Philosophie der Straight Vitalogie ist die Tatsache, dass zum optimalen Funktionieren des Körpers alle Abläufe vom Nervensystem koordiniert werden müssen, um eine bestmögliche Gesundheit zu erhalten.

Selbstheilungskräfte aktivieren – Lebensabläufe optimieren…

Die Straight Vitalogie verzichtet auf Medikamente, auf Eingriffe oder Manipulationen. Sie bekämpft weder Symptome noch heilt sie Krankheiten. Sie regt die Selbstheilungskräfte an, damit der Körper bestmöglich gesundheitliche Probleme überwinden kann.

Dies ist nur möglich, wenn das zentrale Nervensystem (Gehirn und Rückenmark), die lebenswichtigen Befehle ungehindert über die Rückenmarksnerven zu allen Zellen im Körper, aus denen der Mensch besteht, leiten kann.

Optimal ist dies 100%ig, oder mindestens bestmöglich!

Die hohe Kunst der Straight Vitalogie…

Erstens besteht die hohe Kunst der Straight Vitalogie im Erkennen einer Störung im Raumverhältnis Schädel zur Wirbelsäule, zweitens in der anschliessenden spezifischen vitalogischen Anwendung, die mit Hilfe eines hochpräzisen Impulses eine Eigenkorrektur einleitet!

Durch das Ausschalten der primären Ursache bekommt der Körper die Möglichkeit, die Lebensfunktionen zu optimieren und Fehlleistungen zu korrigieren. Dies ist in jedem Alter möglich und wichtig, speziell auch bei Kindern und Babies!

In der Praxis erprobt…

Die sanfte Technik des Straight-Vitalogisten zur Optimierung der Körperstatik entspricht keiner Manipulation im herkömmlichen Sinne. Gerade deshalb entfallen die entsprechenden Risiken und der Vorgang wird als äusserst angenehm empfunden. Es werden keine Symptome behandelt, dafür aber indirekt die Körperfunktionen optimiert. Gerade mit dieser Philosophie können viele Krankheitsbilder, welche sonst unter «psychosomatisch» fallen, erklärt werden.

Seit der ersten Einführung im Jahre 1981 konnte mit der Vitalogie bereits vielen Menschen mit einer hochpräzisen, gezielten Massnahme zu einem besseren Wohlbefinden verholfen werden.

 

Kosten für Erstbehandlung: Erwachsene Fr 80.- / Kinder Fr 40.-

Kosten für Folgebehandlungen: Erwachsene Fr 50.- / Kinder Fr 25.-

 

Silvia Lauber-Soder
dipl. Straight-Vitalogistin